Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Schaustellerverband Bad Kreuznach e.V. spendet für Sophia Kallinowsky-Stiftung

Soziales Engagement ist für die Schaustellerbranche seit jeher Ehrensache. So ist es gute Tradition, dass sich Schausteller seit Jahrzehnten an sozialen Projekten beteiligen, um Menschen in Not zu helfen und ihnen Freude zu schenken. Auch der Schaustellerverband Bad Kreuznach e.V. stiftet seit Jahren Erlöse aus Sammelaktionen auf ihren Volksfesten, Weihnachtsmärkten und Jahresempfängen für gemeinnützige Projekte.

Im Jahr 2018 sammelte der Verband während seines Jahresempfangs für die lokale Sophia Kallinowsky Stiftung, die sich für krebskranke Kinder einsetzt. Bei einer weiteren Sammelaktion für die Stiftung erhielt der Verband hohe politische Unterstützung: Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner kam eigens auf dem Bad Kreuznacher Jahrmarkt vorbei und verkaufte Softeis für den guten Zweck.

Nach den beiden Aktionen konnte der Erste Vorsitzende des Schaustellerverbandes Bad Kreuznach e.V. und Vizepräsident Ralf Leonhard am 19. Dezember 2018 nun gemeinsam mit Bundesministerin Klöckner einen Scheck mit einer Summe von 600 Euro an Karsten Kallinowsky von der Sophia Kallinowsky-Stiftung beim Nikolausmarkt auf dem historischen Eiermarkt überreichen.

Fotonachweis: Schaustellerverband Bad Kreuznach e.V.