Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Neue Marketingmaßnahmen im „ABC der gelungenen Volksfeste“ jetzt online

Das „ABC der gelungenen Volksfeste“ wurde zur Förderung der rund 10.000 Volksfeste in Deutschland vom DSB in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag (DST) und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) veröffentlicht. Bei dem ABC handelt es sich um eine Online-Plattform, die Volksfestveranstaltern u.a. einen Einblick in die Welt ihrer Kollegen gibt, einen rechtlichen Ratgeber bereithält und exemplarisch erfolgreiche Marketingmaßnahmen vorstellt. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht der DSB im ABC neue Inhalte in den vier Themenfeldern:

  • Rechtlicher Ratgeber
  • Marketing
  • Leuchttürme
  • Kommunikation

Aktuell stellen wir Ihnen die folgenden zwei neuen Ideen im Kapitel Marketing vor:

Kooperationen mit dem Einzelhandel vor Ort

Starten Sie in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Einzelhandel Werbeaktionen, die vor, während und ggf. sogar nach dem Volksfest für Aufmerksamkeit sorgen. Werbekooperationen bieten Vorteile auf beiden Seiten: das Volksfest wird beworben und auch der Einzelhandel profitiert von der Werbung, durch die ein neuer Kundenkreis angesprochen wird. Der „Jahrmarkts-Amerikaner“ – schön dekoriert mit dem typischen Jahrmarktslogo –, den der Schaustellerverband Bad Kreuznach e.V. beispielsweise in Zusammenarbeit mit einer regionalen Großbäckerei entwickelt hat, versüßte den Volksfestfans im Jahr 2018 erstmalig die Wartezeit auf das Volksfest. Eine solche Aktion lässt sich mit beliebig vielen Artikeln kombinieren.

Erinnerungsstücke/Souvenirs

Bieten Sie einmalige Souvenirs an, die den Besuchern Ihres Volksfestes lange erhalten und im Gedächtnis bleiben. Ein einzigartiges Souvenir, das die Besucher an einen vergnüglichen Tag auf dem Volksfest erinnert, macht Lust, auch das nächste Mal wiederzukommen. Ein solches exklusives Erinnerungsstück kann zum Beispiel eine geprägte Münze mit Ihrem Volksfestlogo sein – die oft begehrte Sammlerstücke werden. Stellen Sie dazu Münzprägeautomaten auf, die den Volksfestbesuchern bereits von zahlreichen anderen touristischen Ausflugszielen bekannt sind.
Alle weiteren Informationen zur Anmietung eines Münzprägeautomaten erhalten Sie beim Vizepräsident für Marketing des DSB und Ersten Vorsitzendes des Schaustellerverbandes Bad Kreuznach e.V. Herrn Ralf Leonhard.

Diese und viele weitere Impulse finden Sie in unserem ABC der Volksfeste unter: https://volksfestabc.dsbev.de/

Jetzt in der Hauptgeschäftsstelle erhältlich:
Info-Flyer zum „ABC der gelungenen Volksfeste“!

Der Flyer im handlichen Postkarten-Format gibt eine Übersicht zu den wichtigsten Themen, die im ABC aufgeführt sind – und ist so ein hervorragendes Instrument, um interessierten Volksfestmachern einen schnellen und anschaulichen Eindruck von dem Nachschlagewerk zu vermitteln. Ein QR-Code führt außerdem in Sekundenschnelle direkt auf die Website.

Bestellen Sie den Flyer für Ihre Verbandsarbeit vor Ort unter Angabe der gewünschten Stückzahl einfach und kostenlos unter: mail@dsbev.de

Auf der Startseite, die wir für eine bessere Übersicht mit beschreibenden Bildern gestaltet haben, finden Sie im unteren Teil auch eine „Stichwortwolke“, die die Benutzer schnell zu allen Beiträgen führt, die den angeklickten Begriff enthalten.

Von der Startseite aus haben Sie dann die Möglichkeit, direkt auf die einzelnen Unterseiten zu gelangen. Es gibt vier verschiedene Themenblöcke:

  • Rechtlicher Ratgeber (u.a. mit einem Beitrag von Frauke Ley, Ltd. Stadtrechtsdirektorin, Leiterin des Büros des Oberbürgermeisters in der Stadt Bielefeld)
  • Marketing (mit einer Sammlung verschiedener Marketing-Ideen)
  • Leuchttürme (mit Interviews mehrerer Marktmeister bekannter Volksfeste)
  • Kommunikation (mit einem umfangreichen Kapitel zu den Themen Social Media und Krisenkommunikation)

Da das ABC kein starres Nachschlagewerk wird, sondern als lebendige Plattform zum Austausch und als stetig wachsende Ideenbörse dienen soll, sind wir gespannt auf Ihre Ideen und Anregungen.