Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Ernste Fachgespräche mitten im Kirmestrubel auf Crange

Hohen politischen Besuch konnten die Schausteller zur Eröffnung der Cranger Kirmes am 2. August begrüßen. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) war in diesem Jahr als Vertreter der Bundesregierung zu Gast in Herne. In seiner Eröffnungsansprache hob er besonders die Verdienste der Schausteller hervor: „Ihr sorgt für Vergnügen und für Zusammenhalt. Ihr seid nicht nur Tradition, sondern auch Zukunft“, so Heil.

Im Anschluss an die offizielle Eröffnung hatten DSB-Präsident Albert Ritter und weitere Schaustellervertreter die Gelegenheit, gemeinsam mit Bundesminister Heil, der Staatsministerin für Internationale Kulturpolitik im Auswärtigen Amt Michelle Müntefering (SPD) und CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak die aktuellen Probleme des Schaustellergewerbes zu besprechen. Die Themen reichten dabei vom drängenden Arbeitskräftemangel, über das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz bis hin zur aktuellen Debatte um den Klimanotstand. Bundesminister Heil sagte den Schaustellern während des Gespräches verbindlich zu, die Herauslösung der Schausteller aus dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz erneut zu prüfen.

Fotonachweis: DSB