Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit auf dem Nürnberger Frühlingsfest

Einer der Höhepunkte des diesjährigen Nürnberger Frühlingsfestes war der Post SV-Frühjahrslauf am 7. April, der in diesem Jahr erstmals zusammen mit dem weltweit einzigartigen Volksfest-Biathlon veranstaltet wurde. Die knapp 800 Läufer wurden an der Strecke von vielen begeisterten Zuschauern angefeuert. Auch Vertreter zahlreicher Medien waren vor Ort, um über die Veranstaltung zu berichten – das BR Fernseher schickte sogar einen „rasenden Reporter“ ins Rennen. Unter den Teilnehmern befand sich ebenfalls die Profi-Triathletin Anja Beranek, die den Post SV-Frühjahrslauf als Testlauf absolvierte. Die Teilnehmer konnten ihre Distanz zwischen einem Halbmarathon, einer 10 oder einer 5 km Strecke auswählen. Für die jüngsten Läufer gab es zudem eine kurze Bambini-Strecke.

Der Volksfest-Biathlon mit rund 200 Teilnehmern, der insbesondere für die Spaßläufer und die weniger ambitionierten Sportler konzipiert ist, führte erneut über den gesamten Festplatz, die Schießübung wurde an einem der Schießgeschäfte absolviert. Eine Runde hatte eine Länge von etwa 1.100 Metern, von denen wahlweise 1 oder 5 Runden . Angeboten wurde außerdem ein VIP-Lauf, bei dem u.a. zahlreiche Stadträte und Mitglieder des Landtages mitliefen.

Das Format kam in dieser Kombination bei den Sportlern und den Volksfestbesuchern sehr gut an und wird aufgrund des großen Erfolgs auch in Zukunft auf dem Volksfestplatz stattfinden.

Instawalk @ Frühlingsfest 2018

Der Instagramwalk, der bereits im vergangenen Jahr Premiere feierte, wurde in diesem Jahr zusammen mit dem Museum für Kommunikation und CURT KIDS, dem Elternportal für Nürnberg, Fürth, Erlangen und München, speziell für Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren organisiert. Instagram ist ein soziales Netzwerk in dem Fotos oder Videos geteilt werden können.

An verschiedenen Stationen auf dem Volksfestplatz wurde dabei eifrig fotografiert, wobei die kleinen Social-Media-Fans einen ganz genauen Blick hinter die Kulissen warfen: So wurde die riesige Wiese genau unter die Lupe genommen, die die Pferde der Reitbahn zum Grasen nutzen dürfen, es gab frische Brezen für alle und vom Riesenrad aus konnten die Kinder viele Schnappschüsse für ihre Instagram-Profile mit einem Panoramablick über die ganze Stadt machen.

Fotonachweis: Berny Meyer