Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




DSB zu Gast beim historischen CDU-Parteitag in Hamburg

Am 7. Dezember war der DSB beim 31. CDU-Parteitag – einem der wohl denkwürdigsten der Parteigeschichte – vertreten. Nach 18 Jahren als Vorsitzende der CDU dankte Bundeskanzlerin Angela Merkel ab und übergab das Amt an ihre von den Delegierten gewählte Nachfolgerin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Im Anschluss an den ersten Sitzungstag hatte die CDU zu einem „Hamburg-Abend“ auf dem Hamburger Messegelände eingeladen, bei dem der DSB mit einem Weihnachtsmarktstand nach Schaustellerart passend zur Adventszeit für weihnachtliches Flair bei den ca. 1.500 Gästen sorgte. DSB-Vizepräsident Thomas Meyer, Hauptgeschäftsführer Frank Hakelberg und die Mitarbeiterinnen der Hauptgeschäftsstelle verteilten frische gebrannte Mandeln und Lebkuchenherzen als kleine Aufmerksamkeit an die Delegierten der CDU und weitere geladene Gäste. Die überaus beliebten Give-aways kamen gut an und waren am Ende der Veranstaltung komplett vergriffen. In zahlreichen Gesprächen ergaben sich Gelegenheiten, den interessierten Besuchern die Schaustellerbranche näherzubringen und sie über ihre aktuellen Herausforderungen zu informieren.

Im Laufe des Abends begrüßten die DSB-Vertreter zudem hochrangige politische Gäste an ihrem Weihnachtsmarktstand wie zum Beispiel Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet, den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther, die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und MdB Gitta Connemann, das Mitglied des Europäischen Parlaments Elmar Brok u.v.a.m.

Ganz besonderer Dank gebührt dem Schausteller Sascha Kirchhecker für seine tatkräftige und engagierte Unterstützung!

Fotonachweis: DSB