Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




DSB sorgt auf Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU für Kirmesflair

Schon von weitem zog der Duft des frischen Popcorns die Besucher des 45. Sommerfestes des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion an den historischen Kirmesstand des DSB. Auch die gebrannten Mandeln, die der Verband als kleine Aufmerksamkeit an die Besucher verschenkte, sorgten bei den Gästen für Begeisterung. Verbunden mit den leckeren Give-aways, die für die typische Volksfestatmosphäre auf dem Sommerfest sorgten, verteilten die Mitarbeiter der Hauptgeschäftsstelle Informationsmaterial rund um das Schaustellergewerbe.

Bei strahlendem Sommerwetter und tropischen Temperaturen folgten insgesamt über 2000 Gäste am 25. Juni der Einladung in den Garten des Kronprinzenpalais Unter den Linden in Berlin, um in der letzten Sitzungswoche des Bundestages vor der parlamentarischen Sommerpause gemeinsam den deutschen Mittelstand zu feiern. Jedes Jahr bildet das Fest einen der Höhepunkte des Berliner Politiksommers und bietet dem deutschen Mittelstand die Gelegenheit, sich den Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien näher vorzustellen. Zu den Ausstellern zählen neben dem DSB, der das Fest bereits seit Jahren unterstützt, auch andere wichtige Größen des deutschen Mittelstandes. Darunter u.a. der Arbeitgeberverband Gesamtmetall e.V., der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V., der DEHOGA Bundesverband oder der Deutsche Fleischer-Verband.

Traditionsgemäß eröffnete der PKM-Vorsitzende Christian Freiherr von Stetten das Sommerfest gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, die die zahlreichen Gäste herzlich willkommen hießen. Bundeskanzlerin Merkel betonte in ihrer Rede die große Bedeutung des Mittelstandes für die deutsche Wirtschaft. Sie wisse aber auch, dass insbesondere die kleinen und mittelständischen Unternehmen aktuell vor der großen Herausforderung eines wachsenden Arbeitskräftemangels stehen. Die Bundesregierung sehe es daher als eine wichtige Aufgabe an, das dicke Brett des Bürokratieabbaus auch weiter zu bohren, um den Mittelstand entsprechend zu unterstützen, so Merkel.

Im Anschluss tauschten sich die 161 im PKM organisierten Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit den anwesenden Vertretern des Mittelstandes und den weiteren Gästen über tagesaktuelle politische Themen aus.

Auch in diesem Jahr waren zudem weitere führende Politiker als Gäste anwesend, wie bspw. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sowie die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer.

Vizepräsident Kevin Kratzsch, Hauptgeschäftsführer Frank Hakelberg und die Mitarbeiterinnen der Hauptgeschäftsstelle nutzten während der Veranstaltung die Gelegenheit, um mit den verschiedenen Entscheidungsträgern über die Arbeit des DSB und die aktuellen Probleme des Schaustellergewerbes zu sprechen.

Fotonachweis: DSB