Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




70. Delegiertentag des DSB: Auf gehts nach Essen

Das weltgrößte Schaustellerparlament und Europas größte Fachmesse für reisende Schausteller sind im Jubiläumsjahr 2019 zu Gast in Essen

Vom 30. Januar bis 1. Februar 2019 wird Essen zur europäischen Schaustellerhauptstadt. Die Vorbereitungen für den 70. Delegiertentag laufen auf Hochtouren! Der Schaustellerverband Essen/Ruhrgebiet von 1919 e.V. ist hundertprozentig engagiert und stellt begleitend ein tolles Rahmenprogramm auf die Beine. Dabei bieten die Veranstaltungsorte in der modernen Messe Essen und der denkmalgeschützten Grugahalle beste Rahmenbedingungen für den kommenden Jubiläumsdelegiertentag und die große interschau 2019.

Gleich vier Jubiläen werden im kommenden Jahr in Essen gefeiert:

  • 70. Jubiläumsdelegiertentag des Deutschen Schaustellerbundes e.V.
  • 100-jähriges Bestehen des Schaustellerverbandes Essen/Ruhrgebiet von 1919 e.V.
  • 65-jähriges Jubiläum der Europäischen Schausteller-Union von 1954
  • 40-jähriges Bestehen der Arbeitsgemeinschaft der Schaustellerverbände NRW im DSB

Zur traditionellen Großkundgebung haben sich erneut zahlreiche prominente Vertreter von Seiten der Politik aus allen Parlamenten, der Wirtschaft und den Verwaltungen angekündigt.

Der Delegiertentag ist die zentrale Verbandstagung der Schausteller in Deutschland. In den Fachgruppensitzungen, Arbeitskreisen, Ausschüssen und im großen Schaustellerplenum werden die Delegierten in Essen verbandspolitische Themen beraten und die Weichen für die berufliche Zukunft des Schaustellergewerbes und der Volksfeste in Deutschland stellen.

Im Rahmen des Delegiertentages wird auch die interschau 2019 auf dem modernen Essener Messegelände stattfinden. Es handelt sich bei der interschau um Europas größte Fachmesse für reisende Schausteller.

Schon jetzt ist ein Großteil der Ausstellflächen bereits ausgelastet. Interessierte Unternehmen sollten also schnellstmöglich die Gelegenheit ergreifen und sich die letzten verfügbaren Quadratmeder sichern.