Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Stimmungsvolle Eröffnung der Cranger Kirmes 2013

DSB-Präsident Ritter lobt Zusammenarbeit mit der Stadt und freut sich über die Unterstützung der Cranger Bürger

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

Zur Eröffnung der diesjährigen Cranger Kirmes, der größten Kirmes in Nordrhein-Westfalen, am 2. August zogen wieder hunderte Schausteller mit ihren Traditionsfahnen zum Festplatz. Die besondere Verbundenheit der größten Schaustellertypischen Kirmes Deutschlands mit den Schaustellern kommt dadurch zum Ausdruck, dass traditionell die Schausteller – nicht die Festwirte – die Cranger Kirmes eröffnen. Am großen Festumzug am zweiten Tag nahmen über 6000 Zugteilnehmer aus den verschiedensten Vereinen und Organisationen teil sowie natürlich die Schausteller mit ihren festlich geschmückten Zugmaschinen. Hunderttausende Besucher beobachteten das Spektakel und applaudierten. DSB-Präsident Ritter lobte die freundschaftliche Zusammenarbeit der Stadt mit den Schaustellern und bedankte sich für das Verständnis der Anwohner: „Die Anwohner und Besucher tragen die Kirmes mit. Hier spüren wir ein ruhrgebietstypisches Wir-Gefühl.“ Auch NRW-Verkehrsminister Michael Groschek besuchte die Kirmes. In seiner Eröffnungsansprache hob er die Bedeutung des Schaustellergewerbes in NRW hervor und kündigte an in Sachen Umweltzonen tätig zu werden. Am 10. August endete die 578. Cranger Kirmes mit einem fulminanten Abschlussfeuerwerk.

Die Cranger Kirmes

Heute begeistert die Cranger Kirmes mit über 50 Fahr- und Laufgeschäften jedes Jahr Millionen Besucher. Mit über 500 Schaustellern und zwei Feuerwerken ist die Cranger Kirmes das größte Volksfest in NRW. Weitere Infos unter www.aufcrange.de und www.cranger-kirmes.de.