Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




SPD-Vorsitzender Beck: "Volksfeste tragen bei zum sozialen Miteinander."

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

Der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), Kurt Beck, hat den Schaustellern in Deutschland seine Unterstützung zugesichert. In einem Grußwort zum 59. Delegiertentag in Stuttgart verwies Beck auf die soziale Bedeutung der Volksfeste für ein soziales Miteinander. Schausteller bereiteten seit Jahrzehnten mit ihren Geschäften den Menschen, ob jung oder alt, Freude. Jahrmärkte seien auch heute noch Oasen des zweckfreien Vergnügens und der Unbeschwertheit. Der SPD-Parteichef betonte: "Viele Menschen gönnen sich dieses Vergnügen in der Gemeinschaft der Familie und im Kreise von Freunden. Die Volksfeste verzeichnen im Jahr durchschnittlich 178 Millionen Besucher. Rund 63 % der Bevölkerung besuchen Volksfeste. Die Zahlen belegen die volkswirtschaftliche Bedeutung der Branche. Volksfeste sind auch heute noch "kleine Fluchten" aus dem anstrengenden Alltag und leisten einen wichtigen Beitrag zur Geselligkeit. Sie tragen auch bei zum sozialen Miteinander in unserer Gesellschaft. Gleichzeitig wird eine Jahrhunderte alte Tradition gepflegt und lebendig erhalten. Dafür danke ich Ihnen sehr. Für die Gegenwart wie für die Zukunft sichern wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Ihnen auch weiterhin unsere Unterstützung zu."