Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz:

CSU-Mittelstandsunion in Bayern fordert jährliche Neubewertung des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes!

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

 

In einem offiziellen Antrag fordert die CSU-Mittelstandsunion in Bayern (Fürth) das Bundesfinanzministerium dazu auf,  § 2 a des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes einer jährlichen Überprüfung zu unterziehen und nichtauffällige Branchen aus dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz zu entfernen. Der DSB fordert bereits seit Jahren die Herauslösung des Schaustellergewerbes aus dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz, denn die Zahl der Schwarzarbeitsfälle ist in den letzten Jahrzehnten drastisch auf ein nicht nennenswertes Maß gesunken.

 

Auch die CSU-Mittelstandsunion argumentiert folgerichtig, ein Gesetz, in dem Tatsachen ignoriert werden, sei ein Scheingesetz. Der Antrag der  wurde einstimmig vom Bundesvorstand der CSU-Mittelstandsunion beschlossen.