Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Schausteller zeigen Herz!

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

Schausteller zeigen Herz!

Getreu dem allseits bekannten Ausspruch "Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein" haben Schausteller und Volksfestveranstalter bundesweit auf zahlreichen Volksfesten schon immer soziale Projekte durchgeführt, um Kindern in Not Freude zu schenken. So auch aktuell: In Augsburg konnten auf Initiative des Schwäbischen Schaustellervebandes 60 Kinder aus Augsburger Flüchtlingsheimen den Plärrer besuchen und ihre Sorgen und teils traumatischen Erinnerungen für einen Nachmittag vergessen. Und auch in Delmenhorst spendierten die Schausteller Flüchtlingen einen Rundgang über ihren Frühjahrsmarkt. In Regensburg lud die Bürgermeisterin gemeinsam mit den Schaustellern ebenfalls Flüchtlingskinder zu einem Tag auf der Dult mit Freifahrten und Verpflegung ein. Auf dem Königsteiner Volksfest wurde bei einer Spendenaktion im Juni für das dortige Flüchtlingshilfswerk gesammelt – das Geld fließt in Sachwerte, wie Schulbücher und Babykleidung. Ähnliche lobenswerte Spenden- und Freizeitaktionen gab es auf dem Nürnberger Volksfest, der Cranger Kirmes, der Moerser Kirmes, der Wermelskirchener Kirmes und auf vielen weiteren Volksfestplätzen.