Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Schausteller beim NRW-Landesfest 2009 in Hamm

Nordrhein-Westfalen gehört zu den Bundesländern mit den meisten Volksfesten. Ob Cranger oder Düsseldorfer Kirmes, Pützchens Markt oder Libori – die Auswahl an traditionellen Veranstaltungen ist riesengroß. Jährlich zieht es viele Millionen Menschen zu „ihrer Kirmes“ in die Städte zwischen Rhein und Weser. Vom 26. bis 28. Juni 2009 fand im westfälischen Hamm der diesjährige Nordrhein-Westfalen-Tag statt. Mit dabei war auch eine Abordnung der NRW-Schaustellerverbände. Mit einem eigenen Festwagen warben die Schausteller beim großen Umzug erfolgreich für das Kultur- und Wirtschaftsgut Volksfest.

Auch die Rhein-Fire-Cheerleader waren vom Festwagen der NRW-Schausteller begeistert

Rund 700.000 Besucher sorgten bei sommerlichen Temperaturen für eine ausgelassene Stimmung und freuten sich über das Riesen-Programm und das "Hammer-Wetter". Auf 15 Bühnen gab es Darbietungen von Tanz, Musik bis Talk. An über 300 Ständen zeigten Firmen, Behörden, Krankenhäuser, Verbände, Landtag und Bundeswehr ihre Angebote. Den Höhepunkt bildete eine Festparade mit 50 Gruppen aus allen Landesteilen. Neben Musik und Tanzformationen fiel vor allem der Festwagen der NRW-Schausteller mit dem Motto "Wir machen Freizeit zum Vergnügen – Die NRW-Schausteller grüßen!" ins Auge.
"Natürlich haben wir die Gelegenheit auch genutzt, das eine oder andere interessante Gespräch zu führen und das Augenmerk auf die Bedeutung der Volksfeste lenken", zeigte sich der Präsident des Deutschen Schaustellerbundes, Albert Ritter, sichtlich zufrieden. Bei der gemeinsam von den Berufsverbänden DSB und BSM organisierten Aktion zeigte sich wieder einmal die Bedeutung der Maxime „Einigkeit macht stark!“
NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers bezeichnete den Nordrhein-Westfalen-Tag in Hamm als „tollen Erfolg“. In diesem Jahr sei das Bürgerfest von besonderer Bedeutung gewesen. "In Zeiten der Krise ist es wichtig, das 'Wir-Gefühl' zu stärken", sagte Rüttgers.