Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Regierungspräsidium Gießen ab sofort zuständig für Fliegende Bauten in Hessen

Foto: pixabay

Ab sofort ist das Regierungspräsidium Gießen zuständig für Fliegende Bauten in ganz Hessen. Bislang wurden die Fliegenden Bauten von 36 Bauaufsichtsbehörden genehmigt und abgenommen, die sich überall in Hessen verteilen. Ab dem 1. Mai 2015 hat die Hessische Landesregierung diese Zuständigkeit geändert. Dann wird das Regierungspräsidium Gießen hessenweit die zentrale Anlaufstelle rund um die Erteilung, Verlängerung, Änderung und Übertragung entsprechender Genehmigungen sein. Weitere Informationen: Pressestelle: Regierungspräsidium Gießen, Pressesprecherin: Gabriele Fischer, Telefon: 0641 303 2005, Fax: 0641 303 2008

E-Mail: gabriele.fischer@rpgi.hessen.de. Quelle: Regierungspräsidium Gießen