Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Oldenburger Schaustellerverband im Gespräch mit dem Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil

Am 18. Mai war der Vorstand des Oldenburger Schaustellerverbandes e.V. zu Gast beim Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil. Während des konstruktiven Termins besprachen die Oldenburger Schausteller mit dem Ministerpräsidenten und dem SPD-Landtagsabgeordneten Ulf Prange u.a. die Themen Sicherheit auf Volksfesten, das Tierrecht sowie die GEMA-Gebühren für Schausteller. Ein weiterer Gesprächsgegenstand war der im Herbst auf dem Oldenburger Kramermarkt anstehende Besuch Stephan Weils.

Auf dem Foto zu sehen sind (v.l.n.r.): der 1. Stellvertreter des Oldenburger Schaustellerverbandes Karl-Heinz Hempen, der Verantwortliche des Oldenburger Verbandes für Öffentlichkeitsarbeit Helmut Mondorf, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, der Erste Vorsitzende des Oldenburger Schaustellerverbandes Michael Hempen und der SPD-Landtagsabgeordnete Ulf Prange.

Fotonachweis: Oldenburger Schaustellerverband e.V.