Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Goldene Ehrennadel für Hans Peter Brümmendorf

Der Leiter des Amtes für Wirtschaft und Liegenschaften der Stadt Mainz Hans Peter Brümmendorf (ganz vorne rechts) wurde am 21. Dezember 2017 für seine hervorragenden Verdienste um die Förderung der Volksfeste und Weihnachtsmärkte und das Vergabekriterium „Bekannt und Bewährt“ sowie insbesondere seine Leistungen in der Region Mainz/Rheinland-Pfalz mit der goldenen Ehrennadel des DSB geehrt. Brümmendorf bedankte sich anschließend mit folgenden Worten: „Schausteller – was soll ich da sagen. Also ich habe offensichtlich eher Glück gehabt mit den Schaustellern, mit denen ich zu tun habe: Die sind seriös, nur teilweise Golfspieler, arbeiten die ganze Woche und Samstag und Sonntag, sind nicht andauernd in Urlaub, sind immer erreichbar, sicher im Urteil, fair, meist fröhlich, essen lieber deftig als edel, denken unternehmerisch, leben und lieben ihre Unabhängigkeit, lieben ihre (ganze) Familie, sorgen sich um die Zukunft, sind nicht dogmatisch, hassen Ideologien, merken, wenn man sie verarscht, sagen was sie denken (zu 95 Prozent), haben Herz, achten aufs Geld und sind gleichzeitig großzügig. Sie sind solidarische Individualisten und unabhängige Vereinsmeier. Sind immer auf Achse und wissen doch wo sie hingehören. Sind „fahrendes Volk“ und haben mehr Heimattreue als die meisten. Sie können reden und handeln – und tun es auch.“