Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




DSB lädt zum traditionellen Wander-Glühweinstammtisch in Düren

Der Deutsche Schaustellerbund veranstaltet traditionell einen wandernden Glühweinstammtisch, der an unterschiedlichen Orten in Deutschland veranstaltet wird. In diesem Jahr lud der DSB gemeinsam mit dem Verband reisender Schausteller Düren e.V. am 20. Dezember zum Glühweinstammtisch auf den Dürener Weihnachtsmarkt ein. DSB-Präsident Albert Ritter und der Erste Vorsitzende des Dürener Verbandes Hans-Bert Cremer hießen zahlreiche Vertreter der Politik, der Verwaltung, von Verbänden und der Wirtschaft herzlich willkommen. Auf Einladung des Dürener Bürgermeisters Paul Larue begann die Veranstaltung zunächst mit einem Empfang im Rathaus, bei dem die drängenden Schaustellerthemen und die Bedeutung der Weihnachtsmärkte für das immaterielle Kulturgut und die Wirtschaft in Deutschland angesprochen wurden. Anschließend starteten die Teilnehmer zu einem Rundgang und kehrten zum geselligen Beisammensein in den Hüttenzauber der Familie Schütz ein.  Bei schaustellertypischen Speisen und Getränken bot sich die Gelegenheit, bis in den späten Abend über die aktuellen Probleme, die die Branche bewegen, zu sprechen, wie z.B. das Auswahlkriterium Bekannt und Bewährt.