Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Neuer Eingangsbereich des Nürnberger Volksfestes geschmückt mit farbenfrohen Volksfestmotiven

Es gibt viel zu bestaunen auf der Wand, die seit einigen Tagen den neugestalteten Eingangsbereich des Nürnberger Volksfestes ziert. Gestaltet wurde der neue fast 500 Meter lange Bereich von der Künstlerin Birgit Osten. 20 verschiedene bunte Motive zeigen neben beliebten Volksfest-Geschäften und fröhlichen Volksfestbesuchern auch bekannte Nürnberger Sehenswürdigkeiten. Insgesamt 250000 Euro haben die Nürnberger Schausteller aus eigenen Mitteln und mit Hilfe von Sponsoren in den farbenprächtigen Eingangsbereich investiert.

DSB-Vizepräsident und 1. Vorsitzender des Süddeutschen Verbands Reisender Schausteller und Handelsleute e.V. Lorenz Kalb freute sich über die mehr als gelungene Eröffnungsfeier Mitte August und präsentierte voller Stolz den neuen Eingangsbereich. Denn die Weiterentwicklung des Nürnberger Volksfestes ist ein stetiges Herzensanliegen des Süddeutschen Verbands. Auch Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly zeigte sich bei der Eröffnung begeistert von dem neuen Eingangsbereich und gratulierte den Schaustellern.

Nürnberger Herbstvolksfest

Familientage, Thementage, Frühstück und AZUBI-Speed-Dating im Riesenrad sowie weitere dutzende Attraktionen machen das Nürnberger Herbstvolksfest (26.08. – 11.09.2016) zu etwas ganz Besonderem. Zu den Klassikern kommen auch diesmal zahlreiche neue Highlights. Die Organisatoren erwarten in diesem Jahr erneut etwa zwei Millionen Besucher. Alle weiteren Informationen finden Sie unter: http://www.volksfest-nuernberg.de./

Fotonachweis: Berny Meyer