Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Mit dem Karussellpferd auf der ITB

Der Bremer Schaustellerverband hat auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin für den Bremer Freimarkt geworben.

Der Bremer Schaustellerverband auf der Internationalen Tourismusbörse 2013 in Berlin.

Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) ist die weltgrößte Fachmesse für Tourismus. Jährlich findet sie im März auf dem Messegelände in Berlin statt. Dieses Jahr war dort auch der Bremer Schaustellerverband vertreten.

Mit einem extra für die Messe gedrehten Werbefilm wurde der Bremer Freimarkt als eines der größten und ältesten Volksfeste Deutschlands beworben. Der Bremer Schaustellerverband lockte auf der ITB mit Volksfesttypischen Attraktionen und Leckereien und zog das Interesse der Messebesucher auf sich: Es wurde kostenlos Zuckerwatte verteilt und die Besucher konnten beim Glücksradspiel Lebkuchenherzen gewinnen. Auch die Dekoration des Standes verbreitete den typischen Kirmesflair: Ein Karussellpferd, Kirmesbeleuchtung und überdimensionale Herzen und Ballons schmückten den Messestand, den sich der Bremer Schaustellerverband mit der Bremer Touristik-Zentrale teilte.

Rudolf Robrahn jr., erster Vorsitzender des Bremer Verbandes war überwältigt vom großen Zulauf der Besucher: „Die Resonanz hat all unsere Erwartungen übertroffen.“ Deswegen will der Verband auch in den kommenden Jahren an der ITB teilnehmen.