Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Lucinde Boennecke neue DSB-Pressereferentin

Unterstützung für den Deutschen Schaustellerbund: Lucinde Boennecke wurde im August 2012 als Leiterin für Kommunikation und Marketing des DSB in der Hauptgeschäftsstelle in Berlin eingestellt. Sie kümmert sich ab sofort, in enger Abstimmung mit dem Präsidium, um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DSB. Bis Anfang nächsten Jahres wird sie darin weiterhin von dem langjährigen Mitarbeiter Christoph Jansen unterstützt, der zuletzt als freier Mitarbeiter von Bonn aus für die Pressearbeit zuständig war und sich nun neuen Aufgaben widmen will.

Neu im DSB-Team: Lucinde Boennecke. Foto: DSB

Lucinde Boennecke, 30 Jahre jung und wohnhaft in Berlin, hat bereits Erfahrung in der Verbandskommunikation. Nach dem Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaft in Münster wurde sie bei der renommierten PR-Agentur Scholz & Friends Agenda zur PR-Beraterin geschult und leitete dort später die Pressearbeit für den Bundesverband der Deutschen  Rohstoffwirtschaft (BDE). Darüber hinaus organisierte sie in Zusammenarbeit mit dem Bundesumweltministerium und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) die Verleihung des Innovationspreises für Klima und Umwelt (IKU) an forschungsfördernde Unternehmen. Nach einer weiteren beruflichen Etappe bei der Kommunikationsagentur familie redlich, wo sie eine internationale Wissenschaftskampagne für das Bundesforschungsministerium unterstützte, fand Frau Boennecke jetzt den Weg zu den Schaustellern. „Schausteller sind offen und sagen ihre Meinung gerade heraus, das ist eine positive Eigenschaft, die ich in der professionellen Kommunikationsbranche oft vermisse, daher freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin gespannt, was mich in Zukunft noch erwartet.“