Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Kranlehrgänge für Schausteller!

Foto: Petra Dirscherl / Pixelio.de

„Kranlehrgänge für Schausteller“ ist ein Weiterbildungsangebot des Deutschen Schaustellerbundes. Die Schulung vermittelt eine umfangreiche Aus- bzw. Weiterbildung im Bereich Ladekrane in Theorie und Praxis. Dauer: 2 Tage. Lerninhalte im ersten Unterrichtsteil sind u.a. Rechtsgrundlagen, Personenauswahl, Krantechnik, Kranbetrieb, Anschlagmittel und Wartungsarbeiten. Kernfragen: Welche Faktoren müssen bei An-/Abfahrt und Aufbau mit Ladekränen und deren Lasten beachtet werden? Wie vermeide ich Risiken und Unfälle?

Dem Theorieteil schließt sich der praktische Unterricht im Umgang mit LKW-Ladekranen an. Nach einer erfolgreich absolvierten schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung erhält jeder Teilnehmer den „Fahrausweis Krane“ ausgehändigt. Ansprechpartner für die Koordination und Terminierung ist Vizepräsident Michael Hempen, Telefon 0178 / 5400404.