Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Herzlich Willkommen zur Hauptvorstandssitzung in Oberhausen!

Vom 14. bis 15. November 2011 ist die Stadt Oberhausen Gastgeberin der 175. Hauptvorstandssitzung des Deutschen Schaustellerbundes. Zum Abschluss der Saison stehen wichtige verbandspolitische Themen auf der Tagesordnung. Der gastgebende Verein reisender Schausteller Oberhausen e.V. hat für ein attraktives Rahmenprogramm gesorgt. Schirmherrin der Tagung ist die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft.

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, links mit Präsident Albert Ritter, ist Schirmherrin der Oberhausener Vorstandssitzung. Foto: DSB

Der Vortag der Herbst-HV steht ganz im Zeichen der traditionellen Pressekonferenz sowie der Sitzung des DSB-Präsidiums. Am Nachmittag findet um 17:30 Uhr ein Empfang bei Oberbürgermeister Klaus Wehling statt. Im Anschluss lädt der Oberhausener Schaustellerverband zu einem gemütlichen Beisammensein im Industriemuseum ein.
Aktuelle Themen des Berufsstandes stehen am nächsten Tag auf der Tagesordnung der 175. Hauptvorstandssitzung. Dabei werden das Präsidium und die Hauptgeschäftsführung u.a. über die Gespräche mit den Städten und Gemeinden zur Zukunftssicherung von Volksfesten, Sicherheitskonzepte, Anerkennung der Volksfeste als immaterielles Kulturgut, Investitionsförderung im Schaustellergewerbe und Entwicklungen in der Bildungsarbeit informieren. Der Stand der Vorbereitungen zum Delegiertentag 2012 in Vechta sowie Aktuelles zur Öffentlichkeitsarbeit und Finanzfragen bilden weitere Schwerpunkte. Präsident Albert Ritter ruft die Vorstände zur Teilnahme in Oberhausen auf. Albert Ritter: „Damit ein Berufsverband wie der DSB gut funktionieren kann, ist die Beteiligung seiner Mitglieder an den Arbeitstagungen unerlässlich. Wir brauchen den Rückhalt der gesamten Mitgliedschaft, um weiterhin erfolgreich für die Interessen des Berufsstandes kämpfen zu können.“

Ablaufplan
Montag, 14. November 2011

10:45 Uhr: Pressekonferenz (Hotel Residenz Oberhausen)
12:00 Uhr: Präsidiumssitzung (Hotel Residenz Oberhausen)
17:30 Uhr: Oberbürgermeisterempfang (Rathaus)
anschließend: Gemütliches Beisammensein (Industriemuseum Oberhausen)

Dienstag, 15. November 2011
8:00 Uhr: Mandatsausgabe (Luise-Albertz-Halle)
9:00 Uhr: Hauptvorstandssitzung (Luise-Albertz-Halle, Raum Brüssel)
13:00 Uhr: Mittagspause
14:00 Uhr: Fortsetzung Hauptvorstandssitzung
Änderungen vorbehalten

Hotelempfehlung
Hotel Residenz Oberhausen, Hermann-Albertz-Strasse 69, 46045 Oberhausen, Telefon: 0208 8208-0, Telefax: 0208 8208-150, E-Mail: info@residenz-oberhausen.de, Internet: www.residenz-oberhausen.de/
Der DSB bittet seine Mitglieder um frühzeitige Zimmerreservierung.

Veranstaltungsort
Luise-Albertz-Halle Tagungs- und Veranstaltungszentrum Oberhausen GmbH, Düppelstraße 1, 46045 Oberhausen, Telefon: 0208 859 08 0, Telefax: 0208 859 08 11, E-Mail: info@kongresszentrum-oberhausen.de, Internet: www.luise-albertz-halle.de