Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Erfolgreiches neues Werbekonzept für die Fürther Michaelis Kirchweih

"Unser neues Werbekonzept mit einem klaren Bekenntnis zur ,Färdder Kärwa‘ ist voll aufgegangen", freut sich das sechsköpfige Fürther Kirchweih Werbeteam rund um Helmut Dölle, dem Vorsitzenden der Sektion Fürth im Süddeutschen Schaustellerverband nach zwölf Tagen Michaelis Kirchweih Fürth. In den Tagen vom 1. bis 12. Oktober waren auch in diesem Jahr weit über eine Million Kirchweih-Begeisterte in die Kleeblatt-Stadt geströmt. 

Erstmals lud das Fürther Kirchweih Werbeteam bestehend aus Michael Drliczek, Hannes Grauberger, Helmut Dölle, Joachim Ulrich, Marco Ulrich und Patrick Ulrich dieses Mal zu einer Halbzeitpressekonferenz ein, an der auch der Fürther Wirtschafts- und Kirchweih-Referent Horst Müller und die Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger (CSU) teilnahmen.

"Wir wollen eine Kirchweih mit Herz", unterstrich das Werbeteam während der Pressekonferenz und bezog sich dabei auf Aktionen wie die Einladung eines Kinderheimes, des Frauenhauses und des Freiwilligenzentrums des Stadt Fürth sowie der Unterstützung beispielsweise der Kilt-Runners e.V., die Rollstuhlfahrern einen sorgenfreien Kirchweih-Besuch ermöglichen, die bei den Besuchern besonders gut ankamen. 

Darüber hinaus konnte während der Kirchweih ein Jubiläum begangen werden: Renate Grauberger feierte in diesem Jahr ihr 65. Kirchweih-Jubiläum und wurde dafür von der Stadt Fürth und vom Süddeutschen Schausteller-Verband geehrt.

Die nächste Michaelis Kirchweih findet vom 30. September bis 11. Oktober 2017 statt.

Fotonachweis:hcwagner.com