Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Eindrucksvolles Geburtstagsgeschenk für Nordrhein-Westfalen

Die NRW-Schausteller schenken dem Land eine Kirmes wie vor 70 Jahren!

Vom 26. bis 28. August lud die Landesregierung zum diesjährigen NRW-Tag in Düsseldorf und zugleich zur großen Geburtstagsfeier ein: Zum 70-jährigen Doppeljubiläum des Landes Nordrhein-Westfalen und von Düsseldorf als Landeshauptstadt fand ein beeindruckendes Fest mit viel Kultur, Kulinarik und Einblicken hinter die Kulissen der Politik statt. Mit dabei war auch die Arbeitsgemeinschaft der Schaustellerverbände in NRW (ArGe NRW), die in enger Zusammenarbeit mit der Historischen Gesellschaft Deutscher Schausteller einen Jahrmarkt organisierte.

Zum Doppeljubiläum ließen sich die Schausteller in NRW ein Geschenk der ganz besonderen Art einfallen. Gemeinsam gestalteten sie eine Kirmes wie vor 70 Jahren im Gründungsjahr ihres Bundeslandes mit vielen historischen Fahrgeschäften. Die Besucher konnten dabei auf eine Zeitreise gehen und erleben, wie sich die Menschen im Gründungsjahr 1946 auf der Kirmes vergnügt haben. Auch die erste Frau im Staate NRW Landtagspräsidentin Carina Gödecke, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, zahlreiche Landesminister und weitere hochrangige politische Vertreter besuchten die NRW-Schausteller und bekräftigten ihre Bereitschaft, die Volksfeste in Nordrhein-Westfalen zu
erhalten und zu fördern. Der Vorsitzende der NRW-Schausteller Albert Ritter führte die Gäste über den historischen Jahrmarkt, zeigte ihnen dabei stolz die Attraktionen und beglückwünschte das Bundesland im Namen der Schausteller: "Wir gratulieren NRW und der Landeshauptstadt Düsseldorf herzlich zum 70. Geburtstag und freuen uns sehr, dass wir den Besuchern aus Anlass dieses denkwürdigen Jubiläums auf dem Jahrmarkt eine außergewöhnliche Sammlung historischer Ausstellungsstücke präsentieren können, die in der Geburtsstunde des Landes auf keiner Kirmes fehlen durften."

Seinen Platz fand der historische Jahrmarkt zwischen dem nordrhein-westfälischen Landtag und dem Rheinturm in Düsseldorf. Mehr als 600.000 Besucher kamen insgesamt zum diesjährigen NRW-Tag. Auf den verschiedenen Themenmeilen prä sentierten sich neben den Institutionen des Landes Nordrhein-Westfalen und seiner Kommunen auch Vereine, Verbände, Unternehmen und Organisationen unterschiedlichster Bereiche aus ganz NRW.

Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie.

(Fotonachweis: Kevin Kerber, Albert Ritter, Hans-Bert Cremer)