Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




DSB mit historischem Kirmesstand beim Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU

Der Duft des frischen Popcorns zog die Gäste des 43. Sommerfestes des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am 27. Juni schon von weitem an den historischen Kirmesstand des DSB. Auch die kirmestypischen gebrannten Mandeln, die der DSB als kleine Aufmerksamkeit an die Besucher verschenkte, waren äußerst beliebt. Verbunden mit den charmanten Give-Aways verteilten die Mitarbeiterinnen der DSB-Hauptgeschäftsstelle zudem Informationsmaterial rund um das Schaustellergewerbe an die anwesenden hochrangigen Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien.

Bei strahlendem Sommerwetter waren insgesamt über 2000 Gäste der Einladung in den Garten des Kronprinzenpalais Unter den Linden in Berlin gefolgt. Das Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand bildet jedes Jahr einen der Höhepunkte des Berliner Politiksommers. Traditionell wurde das Fest auch in diesem Jahr von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem PKM-Vorsitzenden Christian Freiherr von Stetten eröffnet.

In ihrer Rede unterstrich die Kanzlerin die hohe Bedeutung des Mittelstands: Sich als mittelständischer Unternehmer jeden Tag immer wieder auf dem Markt behaupten zu müssen, Menschen einzustellen, ihnen Arbeit zu geben und gemeinsam mit ihnen etwas zu schaffen, könne nicht gesetzlich verordnet werden. Es handele sich dabei um eine individuelle Entscheidung, die auch nicht mit Arbeitszeitgesetzen beschrieben werden könne, da oftmals an den Wochenenden Arbeit anfalle, bei der häufig auch die ganze Familie mit eingebunden sei, so Merkel während des Festes. Das Anliegen der CDU/CSU sei es daher, die mittelständischen Unternehmen als Rückgrat der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland in Zukunft weiter zu stärken. Daran anschließend dankte Merkel den mittelständischen Betrieben für ihr großes Engagement. Auch der Vorsitzende der CDU/CSU Bundestagsfraktion Volker Kauder war zugegen und hieß die zahlreichen Gäste herzlich willkommen. Darüber hinaus waren weitere führende Politiker als Gäste anwesend, wie bspw. der Bundesminister des Innern Thomas de Maizière oder der Präsident des Deutschen Bundestages Norbert Lammert.

 

Von den 310 Abgeordneten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion engagieren sich derzeit 190 Mitglieder im Parlamentskreis Mittelstand (PKM) für die Belange kleiner, mittlerer und familiengeführter Unternehmen. DSB-Präsident Albert Ritter, Vizepräsident Thomas Meyer, Hauptgeschäftsführer Frank Hakelberg und die Kolleginnen der Hauptgeschäftsstelle nutzten die Gelegenheit, um mit den verschiedenen Entscheidungsträgern über die Arbeit des DSB und die aktuellen Herausforderungen des Schaustellergewerbes zu sprechen. Der DSB unterstützt das Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand traditionell seit vielen Jahren.