Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




DSB-Bildungswerk spendet für den BeKoSch-Stützpunkt in Neumünster

Am 12. August überreichte DSB-Bundesfachberater für Bildung Andreas Horlbeck dem Bereichslehrer für reisende Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein Kai Jost und der pensionierten Fachbereichsleiterin Marlies Kozielski-Nuske von der Walther-Lehmkuhl-Schule, die den Standort trotz ihres Ruhestandes weiter mit betreuen wird, eine Spende über 1.000 Euro zur Unterstützung des BeKoSch-Stützpunktes in Neumünster. "Es freut uns sehr, dass wir mit der Spende des Bildungswerkes dazu beitragen können, die jungen Schaustellerinnen und Schausteller am BeKoSch Standort Neumünster bestmöglich auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten", sagte Bundesfachberater Andreas Horlbeck bei der Scheckübergabe.

Bereichslehrer Kai Jost zeigte sich begeistert über die Spende: "Wir danken dem Bildungswerk herzlich für diese großzügige finanzielle Unterstützung! Mit dem Geld können wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des BeKoSch-Kurses wichtige Qualifizierungsbausteine anbieten, wie z.B. den Schweißkurs, den Medienworkshop und den Airbrush-Kurs."

Andreas Horlbeck konnte dem Bereichslehrer ne ben dem Scheck des Bildungswerkes zudem eine weitere Spende überreichen: Auch der Erlös von 340 Euro des alljährlichen Fußballspiels zwischen einer Auswahl von Spielern aus Süderbrarup und den Schaustellern des diesjährigen Brarup-Marktes (29. Juli bis 2. August 2016) kommt der Schaustellerbildung am Standort Neumünster zugute.

(Fotonachweis: Andreas Horlbeck)