Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




"Die Cranger Kirmes ist ein Stück Wirtschaftsförderung."

Präsident Albert Ritter im Interview

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

Vom 6. bis 15. August 2010 heißt es wieder "Piel op no Crange!" (Auf nach Crange!) zu einem der größten Volkfeste in Deutschland. Die Cranger Kirmes im Ruhrgebiet ist für die Menschen eine Institution, ein Stück Kulturgut und gelebtes Brauchtum. Jedes Jahr zieht es über vier Millionen Besucher hin zum Familienfest am Rhein-Herne-Kanal.

Über die Bedeutung der Cranger Kirmes, ihre Geschichte und aktuelle Themen der Schaustellerbranche führte der Internet-Dienst "Hallo Herne" ein Interview mit dem Präsidenten des Deutschen Schaustellerbundes, Albert Ritter.

Zum Interview