Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Delegiertentag 2012: Großes Schaustellertreffen in Vechta

„Volksfest – Willkommen bei Freunden!“ heißt es zu Beginn des nächsten Jahres in Vechta. Die Stadt des berühmten Stoppelmarktes lädt vom 17. bis 19. Januar 2012 die Schausteller aus ganz Deutschland und den europäischen Nachbarländern zum 63. Delegiertentag des Deutschen Schaustellerbundes ein. Über 400 Delegierte aus den DSB-Mitgliedsverbänden werden in Fachsitzungen und im auch als „Schaustellerparlament“ bekannten Plenum zentrale Themen des Schaustellergewerbes und der Volksfeste diskutieren. Das Delegiertentag-Team um den 1. Vorsitzenden des Vereins reisender Schausteller Vechta e.V., Jürgen Meyer sen., hat für das große Jahrestreffen ein buntes Rahmenprogramm vorbereitet.

Herzlichen Willkommen in Vechta! Foto: DSB

Vechta: Heimatstadt des berühmten Stoppelmarktes, Foto: Tourist-Info Vechta

Das Delegiertentag-Team des Vereins reisender Schausteller Vechta e.V. mit dem 1. Vorsitzenden Jürgen Meyer sen. (2.v.r.). Foto: DSB

Die Kreis- und Hochschulstadt Vechta ist im Januar Gastgeber der Schausteller. Foto: Tourist-Info Vechta

Auf dem Delegiertentag in Vechta werden nicht nur die Weichen für die Zukunft des deutschen Schaustellergewerbes und der Volksfeste gestellt; das europäische Schaustellertreffen ist zugleich eine wichtige öffentlichkeitswirksame Veranstaltung für den DSB und seine Mitgliedsverbände. Zur Großkundgebung am Dienstag, den 17. Januar 2012, werden, wie auf den Delegiertentagen der vergangenen Jahre, prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung erwartet. Präsident Albert Ritter ruft daher alle Kolleginnen und Kollegen zur Teilnahme an der bedeutendsten Jahresveranstaltung für die Schausteller auf. „Wir sind im Deutschen Schaustellerbund eine starke Solidargemeinschaft und die Erfolge, die wir in der Vergangenheit gemeinsam erzielt haben, machen Mut für die Zukunft. In Vechta stehen wichtige Entscheidungen für unseren Berufsstand an. Nur wer sich heute bewegt, kann auch für die Zukunft etwas bewegen.“

Eintrittskarten zum Delegiertentag: Jetzt bestellen und 16 Euro sparen!
Für die Veranstaltungen zum Delegiertentag ist ein Voucherheft erschienen. Es enthält jeweils eine Karte für den Vechtaer Abend (Eintritt 40 Euro) und den Abschlussball (Eintritt 70 Euro) sowie zwei Karten für die Ausstellung (Eintritt 3 Euro). Im Vorverkauf kostet der Voucher 100 Euro. Sie sparen also gegenüber dem Einzelkartenpreis 16 Euro!
Bestellung
Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag auf das Schaustellerkonto bei der Volksbank Vechta EG, Kontonummer 327 823 901, Bankleitzahl 280 641 79. Als Verwendungszweck bitte den Namen und die Anzahl der Voucher angeben.
Ansprechpartner für den Verkauf der Voucher und die Zimmervermittlung ist die Tourist-Information Nordkreis-Vechta e.V., Kapitelplatz 3, 49377 Vechta, Telefon (04441) 85 86 12, Telefax (04441) 85 86 13, E-Mail: info@nordkreis-vechta.de, Internet: www.nordkreis-vechta.de
Weitere Informationen unter www.schaustellerverein-vechta.de

Ablaufplan 63. Delegiertentag zum Download