Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe zu Gespräch auf Palmkirmes!

Albert Ritter und SPD-Politiker Frank Schwabe treffen sich zu Arbeitsgespräch auf der Recklinghausener Palmkirmes.

Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe (2. Reihe Mitte) und DSB-Präsident Albert Ritter (1. Reihe links) mit Landtagsabgeordneten und Ratsmitgliedern auf der Palmkirmes in Recklinghausen. Ganz links: Johann Luxem, 2. Vorsitzender des Schaustellerverbands Köln und Schatzmeister der ArGe NRW. (Quelle: DSB)

Am 17. März trafen sich DSB-Präsident Albert Ritter und SPD-Politiker Frank Schwabe sowie weitere Landtagsabgeordnete und Ratsmitglieder zu einem Arbeitsgespräch auf der Palmkirmes in Recklinghausen. Dabei nutzte Albert Ritter die Gelegenheit, drängende Schaustellerprobleme, wie die freie Fahrt in Umweltzonen, Zulassungskriterien für Volksfeste, die Nutzung teuren Baustroms, die Umsetzung des Mittelstandsentlastungsgesetzes und die Ungleichbehandlung bei der Umsatzsteuer anzusprechen. Auch das Thema Bildung wurde beraten. Frank Schwabe, der außerdem Mitglied im Bundestagsausschuss für Umwelt ist, zeigte sich offen für die Probleme der Schausteller und lud den DSB-Präsidenten zu weiteren Gesprächen nach Berlin ein.