Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

177. DSB-Hauptvorstandssitzung vom 18. bis 19. November 2013.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

Vom 18. bis 19. November 2013 lädt der Deutsche Schaustellerbund Präsidium, Bundesfachberater und die Vorsitzenden der Mitgliedsvereine zur 177. Hauptvorstandssitzung nach Berlin. Zum Abschluss der Volksfestsaison stehen wieder wichtige verbandspolitische Themen auf der Tagesordnung. Die DSB-Hauptgeschäftsstelle hat in enger Abstimmung mit dem Präsidium ein spannendes Rahmenprogramm vorbereitet.

Zu Beginn der Arbeitstagung informiert der DSB am 18. November die Medienvertreter über die wirtschaftlichen Ergebnisse der Volksfestsaison 2013. Direkt im Anschluss tagt das Präsidium. Am Abend lädt der DSB die Anwesenden zu einer Veranstaltung in die Berliner Republik am Schiffbauerdamm ein (www.die-berliner-republik.de).

Am nächsten Tag erwartet den DSB-Hauptvorstand ein umfangreiches Arbeitsprogramm: Präsidium und die Hauptgeschäftsführung werden zunächst über die Ergebnisse ihrer Grundsatzgespräche auf europäischer, Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene berichten. Weitere Schwerpunkte sind vor allem die neu eingeführte DIN EN 13814 und die Sitzungen des Arbeitskreises Fliegende Bauten sowie die Vorstellung der neuen Studie zum Thema Wirtschaftsfaktor Volksfeste, die Bewerbung um Anerkennung der Volksfestkultur als immaterielles Weltkulturerbe, Zulassungskriterien, Umweltzonen, Bildungsarbeit und viele mehr. Der Stand der Vorbereitungen zum Delegiertentag 2014 in Papenburg, die Sitzungen des Arbeitskreises „Zukunft“ sowie Aktuelles zur Öffentlichkeitsarbeit und Finanzfragen sind weitere Themen. Präsident Albert Ritter fordert die Vorstände der Mitgliedsverbände im Deutschen Schaustellerbund zur Teilnahme an der Tagung auf. Denn nur, wer dabei ist, kann auch mitentscheiden und mithelfen, die Weichen für die Zukunft des Gewerbes, der Schausteller und Volksfeste zu sichern. Auch dieses Jahr sind die Schaustellerjugendlichen der Mitgliedsverbände wieder herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Ablaufplan

Montag, 18. November 2013:

09:30 Uhr        Pressekonferenz         Verbändehaus, Saal 1+2

10:45 Uhr        Präsidiumssitzung      Verbändehaus, Saal 3

19:00 Uhr        „Es steppt der Bär“ – Berliner Abend (Abendveranstaltung in der Berliner Republik)

Dienstag, 19. November 2013

08:30 Uhr        Mandatsausgabe (NH Hotel Friedrichstraße, siehe Hotelreservierung)

09:00 Uhr        Hauptvorstandssitzung (NH Hotel Friedrichstraße, siehe Hotelreservierung)

13:00 Uhr        Mittagspause (im Hotel)

14:00 Uhr        Fortsetzung Hauptvorstandssitzung

- Änderungen vorbehalten –

Hotelreservierung: Achtung! Der DSB hat exklusiv für DSB-Mitglieder ein Zimmer-Kontingent vom 18.11.2013 – 19.11.2013 im NH-Hotel (= Tagungshotel!) reserviert: Einzelzimmer € 110,00 pro Person / Nacht inklusive Frühstücksbuffet, Doppelzimmer € 131,00 pro Nacht inklusive Frühstücksbuffet. Buchung bitte selbstständig bis zum unter dem Stichwort „Deutscher Schaustellerbund“ im NH-Hotel Berlin Friedrichstraße, Friedrichstraße 96, 10117 Berlin: Telefon: 030/22385783, Telefax: 030/22385784, E-Mail: reservierungen@nh-hotels.com. Spätere Reservierungen müssen vom Hotel nicht mehr akzeptiert werden. Ein Reservierungsformular zur Zimmerbuchung können Sie online im Mitgliederbereich herunterladen (www.dsbev.de/mitgliederbereich) oder in der Hauptgeschäftsstelle erfragen: Tel.: 030-590099780, E-Mail: mail@dsbev.de.

Das gesamte (!) DSB-Präsidium und das Team der Hauptgeschäftsstelle freuen sich auf eine spannende Hauptvorstandssitzung 2013!