Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




BeKoSch Nidda: Lehrgänge 2015 – jetzt anmelden!

Foto: BekoSch Nidda

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

Guten Tag, liebe Jugendliche,

auch die Berufsschule in Nidda bietet Anfang nächsten Jahres wieder Block- und Fernunterricht sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-technischen Bereich an. In den vier Modulen 1) Metalltechnik, 2)Theorie Kaufmann, 3) Praxis Kaufmann und 4) Lichtbogenhandschweißen können Schaustellerjugendliche das Abschlusszeugnis der Berufsschule (Hauptschulabschluss) erwerben. Die Lehrgänge bestehen aus 4 Wochen Blockunterricht an der Berufsschule in Nidda und 8 Monaten Fernlernen auf der Reise.

Voraussetzung zur Teilnahme ist:

  • eine berufliche Reisetätigkeit der Eltern
  • ein internetfähiger Computer
  • einen unbegrenzten Zugang ins Internet

Modulinhalte und Termine im Winter 2014/2015

Modul 1 Gewerblich-technisch 1.1:

Mo. 05.01. – Fr. 09.01.15

Modul 2 BWL 1.1:

Mo. 12.01. – Fr. 16.01.15

Modul 3 BWL 1.2/1.3:

Mo. 26.01. – Fr. 30.01.15

Modul 4 Gewerblich-technisch 2.2:

Mo. 02.02. – Fr. 06.02.15

Anmeldung

Schickt Eure Anmeldung bitte schriftlich an die folgende Adresse:

Ausbildungsleiter BeKoSch Hessen
Mathias Michl
Buchenweg 40
63571 Gelnhausen
Tel: (0163) 380 560 6
E-Mail: Schausteller.info@web.de 

Macht bitte folgende Angaben:

• Geburtsdatum, Geburtsort
• Anschrift und Telefonnummer
• Anschrift der zuletzt besuchten Schule

BeKoSch bietet Euch den externen Hauptschulabschluss an. Bitte vermerkt euren Wunsch auf dem Anmeldeformular.

Wichtig: Die Kaution in Höhe von 100 Euro ist Teil der Anmeldung. Bitte einzahlen auf das Klassenkonto der Berufsschule Nidda: Berufsschule Nidda 10 BR; Bankleitzahl 507 500 94, Kontonummer: 73 628, Verwendungszweck: „Bekosch Nidda“ und „Name des Teilnehmers.“

Die Kaution ist eine Sicherheitsleistung, die euch bei 80 % Teilnahme an den Modulen zurückerstattet wird.

Das Anmeldeformular findet Ihr hier.

Die Anmeldebestätigung geht nach Zahlung der Kaution per Post ein.

Unterrichtsbeginn: 8:30 Uhr!

Berufsschule Nidda, „BeKoSch“, Am Langen Steg 24, 63667 Nidda, Tel: 06043 – 9639-0

Die Teilnahmebescheinigungen sind steuerlich anrechenbar!

Weitere Fragen zum Unterricht für Kinder beruflich Reisender: Schule für Kinder beruflich Reisender (SfKbR), Jonas-Schmidt-Str. 2, 65193 Wiesbaden, Christiane Desbuleux (Projektleiterin), Telefon: (0611) 5899-11, (0176) 83 041 518, E-Mail: c.desbuleux@sfkbr.de

Informationen auch über die Homepage: • http://www.bsnidda.dehttp://www.schule-unterwegs.dehttp://www.kultusministerium.hessen.de .

Stichwort BeKoSch: BeKoSch steht für „Berufliche Kompetenz für Schausteller“ und ist ein seit vielen Jahren erfolgreiches Schulprojekt der Länder Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein in Kooperation mit den Berufsverbänden. Den Jugendlichen bietet BeKoSch die Möglichkeit, ihrer Berufsschulpflicht während der Wintermonate durch Blockunterricht nachzukommen.

Die Berufsbildungslehrgänge der Berufsschule in Nidda werden in Zusammenarbeit mit dem Hessisches Kultusministerium, dem Deutschen Schaustellerbund e.V. und dem Bundesverband Deutscher Schausteller und Marktkaufleute e.V. angeboten. Lernpaten sind die Plattform ich-will-lernen.de und die Schule für Kinder berfulich Reisender Unterstützt werden sie von der Pfarrerin Christine Beutler-Lotz werden sie von der Kommission der Europäischen Union.