Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Beeindruckender 67. Delegiertentag 2016 in Augsburg

Unter dem Motto "Mit Sicherheit in die Zukunft!" tagte der 67. Delegiertentag des Deutschen Schaustellerbundes vom 22. bis 24. Januar in der Renaissancestadt Augsburg.

Die Zusammenkunft des weltgrößten Schaustellerparlaments war auch 2016 erneut ein großes mediales Ereignis. Vertreter der regionalen Presse sowie Rundfunk, TV und die Deutsche Presseagentur sorgten mit ihrer Berichterstattung für eine bundesweite Verbreitung der Schaustellerthemen. Vor allem die Themen Arbeitszeitgesetz, Sicherheit (EU-Norm DIN EN 13814) und die Förderung der Volksfeste und Weihnachtsmärkte sorgten für ein breites Medienecho.

 

Pressekonferenz und Präsidiumssitzung:

Am Donnerstag vor der Großkundgebung zogen DSB-Präsident Albert Ritter und der 1. Vorsitzende des Schwäbischen Schaustellerverbands  e.V. Josef Diebold gemeinsam mit DSB-Hauptgeschäftsführer Frank Hakelberg auf einer Pressekonferenz eine Bilanz zur Volksfestsaison 2015 und den Weihnachtsmärkten und gaben einen Ausblick auf die Saison 2016. Darüber hinaus gingen sie auf die zentralen politischen Probleme und Herausforderungen des Jahres ein – darunter die Einführung der Dokumentationspflicht, die Auswirkungen der Flüchtlingskrise auf einige Volksfestplätze sowie die aktuellen Entwicklungen um die europäische Sicherheitsnorm DIN EN 13814 in Deutschland.  Auf seiner nachfolgenden Sitzung besprach und erörterte das Präsidium intensiv die  Themen, die zwei Tage später während des Delegiertentages im großen Kreis diskutiert wurden. Schaustellerpräsident Albert Ritter betonte, der DSB habe in den vergangenen Jahren hart und erfolgreich für die Interessen des Gewerbes gekämpft und werde dies auch in Zukunft weiterhin tun. Gerade im Hinblick auf große Herausforderungen wie die DIN EN 13814 und die Dokumentationspflicht sei die Bündelung der Interessen in einem  starken Berufsverband umso wichtiger.

Eine Bildergalerie mit Impressionen vom Pressefrühstück finden Sie hier.

Nachfolgend ein Auszug aus dem Pressespiegel:

Deutsche Presse-Agentur: Schausteller verlangen bessere Rahmenbedingungen vom Gesetzgeber


Die Welt: Gabriel bei Jahresversammlung der deutschen Schausteller



Die Welt: Zu hohe Kosten - DIN EN 13814



Süddeutsche Zeitung: Geschäfte zwischen Blinklichtern und Stoffherzen



Passauer Neue Presse: Schausteller warnen vor Volksfestabsagen wegen Terror-Gerüchten