Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




Auf geht’s zum Delegiertentag 2010 nach Düsseldorf!

Düsseldorf ist eine Stadt mit großer Kirmes- und Delegiertentagstradition. Die erfolgreiche Geschichte des Deutschen Schaustellerbundes ist eng verknüpft mit der Kirmesmetropole am Rhein. Vom 19.-21. Januar 2010 findet bereits zum sechsten Mal ein Delegiertentag in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt statt. Eine Vielzahl von Veranstaltungen wird die DSB-Mitgliederversammlung begleiten, die mit einer öffentlichen Großkundgebung am 19. Januar 2010 eröffnet wird.

Ein Highlight unter den großen deutschen Volksfesten: Die Rheinkirmes in Düsseldorf

Präsident Albert Ritter: "Der Deutsche Schaustellerbund ist dem Schaustellerverband Düsseldorf e.V. zu großem Dank verpflichtet, dass er so kurzfristig die Organisation des Delegiertentages übernommen hat."
In bewährter Manier und bester Zusammenarbeit mit der Messe laufen die Vorbereitungen für das Schaustellerereignis 2010 auf Hochtouren. Mit der Düsseldorfer Marketing und Tourismus GmbH steht ein langjähriger Partner bei der Durchführung zur Seite. Die Räumlichkeiten im Düsseldorfer Messe- und Congresszentrum sind gebucht. Das Komplett-Paket, welches 2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einem Komfort-Hotel, Bustransfer vom Hotel zum CCD.Süd und eine Eintrittskarte für die Abendveranstaltung enthält, gibt es schon ab 198 Euro pro Person. Kein Wunder also, dass die Zimmerkontingente in den gebuchten Hotels, vor allem im Tagungshotel SAS Radisson, langsam knapp werden. Der DSB bittet darum, die Hotelreservierungen bis spätestens 15. November 2009 vorzunehmen. Buchungsinformationen unter http://business.duesseldorf-tourismus.de/schausteller_delegiertentag.htmlhttp://business.duesseldorf-tourismus.de/schausteller_deligiertentag.html

Das Schaustellerparlament tagt
Der Delegiertentag ist das höchste beschlussfassende Gremium im Deutschen Schaustellerbund. Über 500 Delegierte aus den 91 Mitgliedsverbänden werden sich Anfang nächsten Jahres in Düsseldorf treffen, um aktuelle Themen des Gewerbes zu diskutieren. Los geht’s am 19. Januar mit den hochinteressanten Fachberatersitzungen, neudeutsch: Workshops genannt, denen sich am Nachmittag die traditionelle Großkundgebung mit prominenten politischen Vertretern anschließt. Die Großkundgebung ist die international anerkannte politische Plattform der deutschen Schausteller, um die Schaustellerinteressen öffentlichkeitswirksam zu präsentieren.
Dass auf den Delegiertentagen das Feiern nicht zu kurz kommt, versteht sich von selbst. Schon der erste Abend steht ganz im Zeichen der großen Schaustellerparty. Die Düsseldorfer Schaustellerkollegen freuen sich auf den Besuch aller deutschen Schausteller.