Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




700 Jahre St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf e.V.: Ausstellung im Stadtmuseum

Zum Jubiläum des St. Sebastianus Schützenvereins – dem Veranstalter der größten Kirmes am Rhein – zeigt das Stadtmuseum Düsseldorf vom 13. Februar bis zum 24. Juli 2016 eine Ausstellung zur Geschichte des Vereins. Am 29. März lud der 1. Chef des Düsseldorfer Schützenvereins Lothar Inden Schausteller zu einer exklusiven Sonderführung ein. Mehr als 250 wertvolle Exponate aus der über 700-jährigen Geschichte konnten die Besucher dabei während der Führung betrachten. Viele der Ausstellungsstücke stammen aus dem Original-Besitz des St. Sebastianus Schützenvereins. Zwei Jahre hat das Kuratorenteam intensiv an der Ausstellung „Soziale Stadt – 700 Jahre St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V.“ gearbeitet, bis alles fertig war. DSB-Vizepräsident Michael Hempen lobte die Ausstellung im Anschluss an die Führung: „Hier zeigt sich, dass nicht die Asche bewahrt, sondern das Feuer weitergegeben wird!“

Der 1. Chef des Düsseldorfer Schützenvereins Lothar Inden freut sich schon jetzt auf das diesjährige Jubiläum der Rheinkirmes, die vom 15. bis zum 24. Juli 2016 in Düsseldorf stattfinden wird und ist besonders stolz auf das Geschenk des Düsseldorfer Schaustellerverbands: Zur Eröffnungsfeier der Jubiläumskirmes spendieren die Schausteller das Feuerwerk. Dies stehe auch für die Verbundenheit zwischen Schaustellern und Schützen in Düsseldorf, denn die Zusammenarbeit sei in seinen Augen hervorragend und könne nicht besser laufen. Angesichts der großen Anzahl an Beschickern, die sich jedes Jahr bei den ehrenamtlich tätigen Veranstaltern der Rheinkirmes bewerben, sei der gemeinsame Schulterschluss mit den Schaustellern laut Inden elementar. Denn nur so könne Jahr für Jahr ein reibungsloser Festablauf bewerkstelligt werden.