Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




50 Jahre Neuköllner Maientage!

Pressekonferenz mit Bürgermeisterin Dr. Franziska Giffey

Bürgermeisterin Giffey und Thilo-Harry Wollenschläger mit der Sonderbriefmarke zu "50 Jahre Neuköllner Maientage"

Anlässlich des 50. Jubiläums der Neuköllner Maientage in diesem Jahr lud Thilo-Harry Wollenschläger (1. Vors. Fachverband reisender Schausteller Land Brandenburg e.V.) politische Entscheidungsträger der Berliner Bezirksregierung und zahlreiche Medienvertreter am 27. April zu einem Pressegespräch in die gemütliche "Löwenhütte" auf dem Neuköllner Festplatz Hasenheide ein. Bürgermeisterin Dr. Franziska Giffey (SPD) nahm mit den beiden Bezirksverordneten Wolfgang Hecht (SPD) und Klaus-Peter Mahlo (CDU) an der Veranstaltung teil.

Mit Blick auf die Neuköllner Maientage lobte Wollenschläger die gute Zusammenarbeit zwischen Bezirk und Schaustellern. Zum Jubiläum des größten Parkfests Berlins sind eine Sonderbriefmarke und das Buch "50 Jahre Neuköllner Maientage" erschienen. Darin betont DSB-Präsident Albert Ritter den Stellenwert des Festes in der Stadt: "Die Neuköllner Maientage schaffen in diesem Berliner Kiez, in dem fast jeder 2. Einwohner einen Migrationshintergrund hat, echte Integration und Gemeinschaft. Kein Internet, keine Online-Kontaktbörse, kein virtueller Chatroom, keine Videospiele und kein Fernsehen können das je ersetzen!"