Deutscher Schaustellerbund e.V.

die Berufsspitzenorganisation für das Schaustellergewerbe




150 Jahre NRW-SPD in der Zeche Zollverein

NRW-Schausteller schaffen traumhafte Kulisse. Gespräche über Schaustellerthemen.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

© Deutscher Schaustellerbund e.V.

Am 9. Juni feierte die SPD Nordrhein-Westfalen ihr 150.-jähriges Jubiläum im Weltkulturerbe „Zeche Zollverein“ in Essen. Ein historischer Jahrmarkt im Stile der Gründerjahre der SPD bot die perfekte Kulisse für die Feierlichkeiten. Ein 150 Jahre altes, liebevoll gepflegtes Original-Pferdekarussell lud die Ehrengäste und Besucher zu einer einzigartigen Rundfahrt ein. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihre Kabinettskollegen nutzten diese Chance gern und waren vollauf begeistert. Neben der Ministerpräsidentin war zudem fast das gesamte Landeskabinett vertreten, darunter Dr. Norbert Walter-Borjans (Finanzminister), Guntram Schneider (Arbeitsminister), Thomas Kutschaty (Justizminister) sowie Michael Groschek (Verkehrsminister) und viele mehr. Die NRW-Schausteller und Schaustellerpräsident Albert Ritter nutzten die Gelegenheit mit der vor Ort versammelten Politprominenz über die Probleme und Herausforderungen im Schaustellergewerbe zu sprechen und wiesen dabei insbesondere auf die Umweltzonenproblematik hin.

Hannelore Kraft – Preisträgerin des „Goldenen Karussellpferdes“ 2012

Sie hat stets ein offenes Ohr für unsere Schaustellerthemen. Auf dem ArGe-Empfang im Februar hielt sie die Laudatio für den diesjährigen Preisträger Martin Schulz. Mit dem „Goldenen Karussellpferd“ zeichnet die Arbeitsgemeinschaft der Schausteller NRW jedes Jahr Persönlichkeiten aus Nordrhein-Westfalen aus, die sich um die Volksfeste und Weihnachtsmärkte besonders verdient gemacht haben.

Hannelore Kraft ist seit über 12 Jahren politische für Nordrhein-Westfalen aktiv: Seit Juni 2005 war Sie Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag, zwei Jahre später wurde Sie zur Landesvorsitzenden der NRW-SPD gewählt. Seit 14. Juli 2010 ist Sie Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen.

Historischer Jahrmarkt

Anlässlich der 150-Jahr-Feier der SPD brachten die NRW-Schausteller viele historische Fahrgeschäfte extra nach Essen. In Bochum dagegen hat der historische Jahrmarkt bereits Tradition: Schon zum sechsten Mal veranstaltet die Historische Gesellschaft deutscher Schausteller in diesem Jahr den größten Indoor-Jahrmarkt Europas in der Bochumer Jahrhunderthalle. Zu den sanften Klängen einer Original-Kirmesorgel können Besucher hier in stimmungsvoller Atmosphäre alte Kindheitsträume wieder auferstehen lassen: Pferdekarussell, Raupenbahn, historischer Autoscooter, Kettenflieger und Geisterbahn lassen Kirmesherzen von jung bis alt höher schlagen – und das so oft sie möchten! Denn alle Karussellfahrten sind im Eintrittspreis inklusive. Als krönenden Abschluss servieren die Schausteller selbstgemachte Kirmesleckereien wie gebrannte Mandeln und Zuckerwatte. Bisher brachen die Besucherzahlen Jahr um Jahr alle Rekorde.